Dies ist eine Liste kürzlich verstorbener Personen. Sie gilt für das Jahr 2018. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Kalendertage alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.


November

Bearbeitungshinweis: Neue Todesfälle bitte nach Tagen geordnet eintragen. Die Todesfälle desselben Tages bitte in alphabetischer Reihenfolge absteigend einfügen.

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
15. November Roy Clark US-amerikanischer Countrymusiker 85 [1]
14. November Morten Grunwald dänischer Schauspieler 83 [2]
14. November James V. Hansen US-amerikanischer Politiker 86 [3]
14. November Rolf Hoppe deutscher Schauspieler 87 [4]
14. November Fernando del Paso mexikanischer Schriftsteller und Dichter 83 [5]
14. November Masahiro Sayama japanischer Jazzmusiker und Filmkomponist 64 [6]
14. November Gottfried Weilenmann Schweizer Radrennfahrer 98 [7]
13. November Lucho Gatica chilenischer Sänger 90 [8]
13. November Zdeňka Hledíková tschechische Historikerin und Archivarin 80 [9]
13. November Hiroaki Katayama japanischer Jazzmusiker 67 [10]
13. November Katherine MacGregor US-amerikanische Schauspielerin 93 [11]
13. November David Stewart schottischer Fußballspieler 71 [12]
12. November André da Costa Belo osttimoresischer Unabhängigkeitskämpfer und Politiker 59 [13]
12. November Kurt Frederic Kaiser US-amerikanischer Musiker 83 [14]
12. November Ananth Kumar indischer Politiker 59 [15]
12. November Stan Lee US-amerikanischer Comicautor 95 [16]
12. November David Pearson US-amerikanischer Automobil-Rennfahrer 83 [17]
12. November Urs Roth Schweizer Manager 58 [18]
12. November Wolfgang Schlüter deutscher Jazz-Vibrafonist und -Perkussionist 85 [19]
11. November Pedro Aranda Díaz-Muñoz mexikanischer Erzbischof 85 [20]
11. November Dominic Carmon US-amerikanischer Bischof 87 [21]
11. November Olga Harmony mexikanische Dramaturgin, Theaterkritikerin und Schriftstellerin 90 [22]
11. November Peter Holzmann deutscher Verleger 82 [23]
11. November Douglas Rain kanadischer Schauspieler 90 [24]
11. November Hiroyuki Sonoda japanischer Politiker 76 [25]
11. November Gunter Ullrich deutscher Künstler 93 [26]
10. November Ajuma Ameh-Otache nigerianische Fußballspielerin 33 [27]
10. November Raffaele Baldassarre italienischer Politiker 62 [28]
10. November Robert Barth österreichischer Sportreporter und Rundfunkintendant 56 [29]
10. November Sabine Brandt deutsche Schriftstellerin 91 [1]
10. November Konrad Gisler Schweizer Politiker 94 [30]
10. November Liz J. Patterson US-amerikanische Politikerin 78 [31]
9. November Dorothy L. Cheney US-amerikanische Biologin 68 [32]
9. November Jürgen Gräber deutscher Manager 62 [33]
9. November Roger Hoy englischer Fußballspieler 71 [34]
9. November Zdzisław Sosnowski polnischer Fußballtorhüter 94 [35]
9. November Robert Urbain belgischer Politiker 87 [36]
8. November Richard N. Fedorak kanadischer Mediziner 63 [37]
8. November Mariasilvia Spolato italienische LGBT-Aktivistin 83 [38]
8. November Lena Vandrey deutsch-französische bildende Künstlerin 77 [39]
8. November Gottfried Weilenmann Schweizer Radsportler 98 [40]
7. November José Fortunato Álvarez Valdéz mexikanischer Bischof 50 [41]
7. November Rolf Bick deutscher Theologe 88 [42]
7. November Robert Anthony Brucato US-amerikanischer Bischof 87 [43]
7. November Allan Evans US-amerikanischer Opernsänger 77 [44]
7. November Friedrich Heimler deutsch-brasilianischer Bischof 76 [45]
7. November Francis Lai französischer Komponist 86 [46]
7. November Riccardo Levi-Setti US-amerikanischer Physiker 91 [47]
7. November Uwe Linsdorf deutscher Architekt und Disco-Betreiber 64 [48]
7. November Eberhard Machens deutscher Geologe 89 [49]
7. November Achim Mehnert deutscher Schriftsteller 56 [50]
7. November Hannes Neumann deutscher Basketballspieler und -trainer sowie Sportwissenschaftler 79 [51]
7. November Mícheál Ó Súilleabháin irischer Pianist und Komponist 67 [52]
7. November Fritz Reimann Schweizer Gewerkschafter und Politiker 94 [53]
7. November Hans-Jürgen Sebastian deutscher Logistikwissenschaftler 74 [54]
6. November Jonathan Cantwell australischer Radrennfahrer 36 [55]
6. November Franz Gehrels deutscher Wirtschaftswissenschaftler 96 [56]
6. November Tetsuo Gotō japanischer Synchronsprecher 68 [57]
6. November Marion Kobelt-Groch deutsche Historikerin 63 [58]
6. November Bernard Landry kanadischer Politiker 81 [59]
6. November Frieder W. Lichtenthaler deutscher Chemiker 86 [60]
6. November Hugh McDowell britischer Musiker 65 [61]
6. November Volker Steenblock deutscher Philosoph 60 [62]
6. November Christa Vetter deutsche Hörspiel-Dramaturgin 86 [63]
6. November Otto Wilke deutscher Politiker 81 [64]
5. November Iris Meder deutsch-österreichische Architekturhistorikerin 53 [65]
5. November Andreas Schweiger deutscher Biathlet 65 [66]
5. November Masanobu Shinozuka japanisch-US-amerikanischer Bauingenieur 87 [67]
4. November Karl-Heinz Adler deutscher bildender Künstler 91 [68]
4. November Gian Luca Barandun Schweizer Skirennläufer 24 [69]
4. November Alexander Galkin russischer Fußballspieler und -trainer 70 [70]
4. November Bernard Glassman US-amerikanischer Zenmeister 79 [71]
4. November Kateryna Handsjuk ukrainische Aktivistin 33 [72]
4. November Jeremy Heywood britischer Beamter und Life Peer 56 [73]
4. November Bertil Mårtensson schwedischer Schriftsteller 73 [74]
4. November Andrzej Mitan polnischer Künstler 68 [75]
4. November John Njenga kenianischer Erzbischof 89 [76]
4. November Melquiades Sánchez Orozco mexikanischer Stadionsprecher 90 [77]
3. November Jörg Ewald Dähler Schweizer Dirigent, Cembalist und Komponist 85 [78]
3. November Roland Douce französischer Biologe 79 [79]
3. November Maria Guinot portugiesische Sängerin 73 [80]
3. November Walter Hagen-Groll deutscher Chordirektor 91 [81]
3. November Bernd Jogalla deutscher Journalist 60 [82]
3. November Jean Mohr Schweizer Fotograf 93 [83]
3. November Roger Victor Rakotondrajao madagassischer Bischof 58 [84]
3. November Ludwig Schneider deutscher Journalist 77 [85]
2. November Horst Barth deutscher Politiker 85 [86]
2. November Peter Bircks deutscher Fußballfunktionär 66 [87]
2. November Naftali Bon kenianischer Leichtathlet 73 [88]
2. November Roger Bootle-Wilbraham, 7. Baron Skelmersdale britischer Politiker 73 [89]
2. November Raymond Chow chinesischer Filmproduzent 91 [90]
2. November Hans Haller deutscher Internist 97 [91]
2. November Roy Hargrove US-amerikanischer Jazzmusiker 49 [92]
2. November Torben Jensen dänischer Schauspieler 74 [93]
2. November Álvaro de Luna spanischer Schauspieler 83 [94]
2. November Kitty O’Neil US-amerikanische Stuntfrau 72 [95]
2. November Dirk Pilz deutscher Literaturwissenschaftler 46 [96]
2. November Hans Reichenbach deutscher Mikrobiologe 82 [97]
2. November Garry L. Rempel kanadischer Chemieingenieur 74 [98]
2. November John Russell, 27. Baron de Clifford britischer Adliger und Politiker 90 [99]
2. November Severin Schneider österreichischer Ordensgeistlicher 87 [100]
2. November Pere Antoni Serra Bauzà spanischer Verleger 90 [101]
2. November Andrew Urdiales US-amerikanischer Serienmörder 54 [102]
2. November Sami-ul-Haq pakistanischer Islamgelehrter 80 [103]
1. November Robert Basic deutscher Blogger 51 [104]
1. November Alain Chevalier französischer Unternehmer 87 [105]
1. November Carlo Giuffré italienischer Schauspieler und Regisseur 89 [106]
1. November Theodor Hoffmann deutscher Admiral und Politiker 83 [107]
1. November Werner Steffens deutscher Politiker 81 [108]
1. November Jurik Wardanjan sowjetischer Gewichtheber 62 [109]
1. November Barthold C. Witte deutscher Ministerialbeamter und Schriftsteller 90 [110]

Datum unbekannt

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Tod bekannt gegeben am 9. November Samson Wieland deutscher Rapper 27 [111]
4. oder 5. November Serhij Tkatsch ukrainischer Serienmörder 66 [112] [113]
bestattet am 5. November Wolfgang Zuckermann US-amerikanischer Instrumentenbauer 96 [114]


Vergangene Monate