31. Dezember 2011
Einhorn am St.-Mang-Brunnen in Kempten

An den Ecken des St.-Mang-Brunnens in Kempten sind drei reale Tiere und ein Einhorn als Plastiken dargestellt.

31. Dezember 2011

Die 1903 in Griechenland entstandene Helios-Ouvertüre des dänischen Komponisten Carl Nielsen erklingt traditionell im Dänischen Rundfunk am Silvesterabend als erste Musik direkt nach dem Jahreswechsel.

30. Dezember 2011
Die Synagoge von Kőszeg im Jahr 2010.

Die unter Denkmalschutz stehende Synagoge von Kőszeg ist seit der Deportation der letzten Juden im Jahr 1944 dem Verfall preisgegeben.

30. Dezember 2011

Der mehrfach literarisch verewigte Spuk von Tegel fand nicht im dortigen Schloss, sondern im benachbarten Haus des Oberförsters statt.

29. Dezember 2011
Das erste Motiv zeigt das heute nicht mehr vorhandene Lenindenkmal vor Wohnhochhäusern in Berlin

Mehrere Neubauten und Denkmäler, die auf den Briefmarken der Dauermarkenserie Aufbau in der DDR aus den 1970er Jahren zu sehen sind, wurden seitdem abgerissen.

29. Dezember 2011

Omega Workshops Ltd. war eine 1913 gegründete experimentelle Designwerkstatt für Buchbindekunst und Inneneinrichtungen in London.

28. Dezember 2011
Butler Motordreirad von 1887

Das Petrol-Cycle war eines der ersten Dreiräder mit Verbrennungsmotor, wobei Meinungsverschiedenheiten bestanden, ob es vor dem ersten Automobil gefahren ist.

28. Dezember 2011

Bei der historisch bedeutenden Villenkolonie Menterschwaige stand die Stadt München mangels Initiative und Voraussicht bei der Grundstückspolitik sowie Erschließung bereits 1910 heftig unter Kritik.

27. Dezember 2011
Imbissstand Flyvergrillen in Kopenhagen

Beim Imbissstand Flyvergrillen am Flughafen Kopenhagen-Kastrup herrscht vor allem bei der Landung besonderer Flugzeugtypen großer Andrang.

27. Dezember 2011

Der niederländische Rundfunkmoderator Michiel de Ruyter übernahm ab Oktober 1979 die Zusammenstellung der Sendereihe Geschiedenis van de Jazz (Geschichte des Jazz), die nach 695 Folgen durch seinen Tod endete.

26. Dezember 2011
Gaststätte Colosseum (2011)

In der Regensburger Gaststätte Colosseum befand sich 1945 die letzte Außenstelle des Konzentrationslagers Flossenbürg.

26. Dezember 2011

Ein Euterhaarentferner ist ein in der Milchviehhaltung verwendetes, technisches Gerät.

25. Dezember 2011

Der Abenteurer Pierre Belain d’Esnambuc begründete 1635 mit Saint-Pierre die erste französische Ansiedlung auf der Karibikinsel Martinique.

25. Dezember 2011

„Wie mit einem akustischen Heiligenschein“ umgibt in Jan Sandströms Fassung ein achtstimmiger Summchor das Lied Es ist ein Ros entsprungen von Praetorius.

24. Dezember 2011
Der Fantasy Bra aus dem Jahr 2010

Obwohl der Fantasy Bra vom Unterwäsche-Hersteller Victoria’s Secret als „ultimatives Weihnachtsgeschenk“ angepriesen wird, ist bisher noch keiner verkauft worden.

24. Dezember 2011

Doretta“ war ein Ganter, der zu Weihnachten 2000 auf dem Teller des damaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder landen sollte, jedoch von diesem begnadigt wurde.

23. Dezember 2011
Mosaik aus der Nekropole unter der Peterskirche in Rom, 3./4. Jahrhundert n. Chr.

Die Vatikanische Nekropole mit dem vermuteten Petrusgrab wurde Mitte des 20. Jahrhunderts nach über 1600 Jahren wieder zugänglich.

23. Dezember 2011

Urteilt der Lian Nain, ein traditioneller Streitschlichter und Richter in Osttimor, nicht unabhängig und gerecht, droht ihm nach dem Volksglauben der Tod.

22. Dezember 2011
Langrüsslige Stockrosenspitzmäuschen (Männchen oben, Weibchen unten)

Das Langrüsslige Stockrosen-Spitzmäuschen befällt normalerweise Stockrosen, wurde aber auch schon auf Baumwollpflanzen gesichtet.

22. Dezember 2011

Beim Wiyot-Massaker von 1860 wurden auf einer Insel in der kalifornischen Humboldt Bay zwischen 80 und 250 Indianer von weißen Siedlern ermordet.

21. Dezember 2011
Dreifaltigkeitskirche Worms

Die Reformations-Gedächtniskirche zur Heiligen Dreifaltigkeit erinnert an Luthers Verteidigung seiner Schriften auf dem Reichstag zu Worms.

21. Dezember 2011

Um Schloss Stockau zu renovieren, verkaufte Joachim von Sandrart während des Dreißigjährigen Krieges Kunstwerke im Wert von 22621 Gulden.

20. Dezember 2011
Französische Soldaten des Expeditionskorps Tonkin

Bei der Tonkin-Kampagne kämpfte Frankreich in den 1880er Jahren als neue Protektionsmacht gegen China und Vietnam um die Vorherrschaft in Tonkin.

20. Dezember 2011

Der Regisseur Jens-Daniel Herzog verlegte Händels Oper Rinaldo aus der Zeit der Kreuzzüge in eine Flughafenlounge.

19. Dezember 2011
Die Fassade der Kirche Santa Maria di Siponto mit dem heutigen, sogenannten Löwenportal

Wegen baulicher Schwierigkeiten wurde die Mittelachse von Santa Maria di Siponto beim Wiederaufbau um 90 Grad gedreht.

19. Dezember 2011

Im Buch Debt: The First 5000 Years analysiert der Ethnologe David Graeber die Bedeutung von Schulden in der Menschheitsgeschichte mit einem Fokus auf Krisen und sozialen Umbrüchen.

18. Dezember 2011
Ulmer Metzgerturm an der Donau

Der Metzgerturm in Ulm geriet angeblich in seine mit dem Schiefen Turm von Pisa vergleichbare Schräglage, weil verängstigte Metzger sich aus Furcht vor dem Bürgermeister in einer seiner Ecken zusammendrängten.

18. Dezember 2011

Die Messe in D war das einzige geistliche Werk der britischen Komponistin Ethel Smyth und konnte nur aufgeführt werden, weil sich die französische Kaiserin dafür einsetzte.

17. Dezember 2011
Detail des Londoner Kinos „Odeon Leicester Square“

Der Unternehmer Oscar Deutsch wurde in den 1930er Jahren mit seinen mehr als 180 prunkvollen Odeon-Filmtheatern einer der bedeutendsten Kinobesitzer im Vereinigten Königreich.

17. Dezember 2011

Pauli Jørgensen war von 1939 bis 1961 über 22 Jahre der Rekordnationalspieler für die dänische Nationalmannschaft und wurde im Guinness-Buch der Rekorde als der älteste aktive Fußballer in Dänemark ausgezeichnet.

16. Dezember 2011
Berthold von Regensburg predigt

Bereits im 13. Jahrhundert zitierte Berthold von Regensburg in einer Predigt das Lied Nun bitten wir den Heiligen Geist.

16. Dezember 2011

Der Fotograf Henri Berssenbrugge ließ sich 1921 ein Fotostudio errichten, das sich im zeitgenössischen niederländischen Kunst- und Architekturstil „De Stijl“ präsentierte.

15. Dezember 2011
Soldatengrab auf dem Jüdischen Friedhof Bamberg

Patenschaften für Grabstätten auf dem denkmalgeschützten Altstadtfriedhof in Mülheim an der Ruhr berechtigen zur Beisetzung von bis zu vier Urnen im gewählten Grab.

15. Dezember 2011

Der ungarische Politiker Miklós Kozma organisierte im Sommer 1941 die Deportation tausender Juden, von denen die meisten wenig später dem Massaker vom Kamenez-Podolsk zum Opfer fielen.

14. Dezember 2011
Carsten Niebuhr in Arabien

Die Arabische Reise des Carsten Niebuhr und seiner Kollegen 1761–1767 war die erste wissenschaftlich begründete und konzipierte Expedition in die Länder des arabischen und vorderasiatischen Raums und endete für die meisten Teilnehmer tödlich.

14. Dezember 2011

Die Fassade der römisch-katholischen Kirche St Mary Moorfields in der City of London ähnelt einem Geschäftshaus mit Ladenlokalen beiderseits des Portals.

13. Dezember 2011
Zugverhalten von normalen und auxetischen Materialien

Zu den auxetischen Materialien gehören unter anderem Teflon und die Haut von Kuhzitzen.

13. Dezember 2011

Die Briefe der Prinzessin Kirûm, die vor fast 4000 Jahren lebte, bieten einen einmaligen Einblick in interne Streitigkeiten eines Königsharems.

12. Dezember 2011
Antikes Chalkidike

Der Xerxes-Kanal war nach Meinung des Historikers Herodot ein unnötiges persisches Prestigeprojekt.

12. Dezember 2011

Die schwedische Ärztin Anna Bågenholm war bereits drei Stunden wegen Unterkühlung klinisch tot, als sie von einem aus bis zu 100 Ärzten und Hilfskräften bestehenden Team reanimiert wurde.

11. Dezember 2011
Kloster Machern

Der Eigentümer des säkularisierten Klosters Machern ließ um 1806 einen Teil der Gebäude abreißen, um Einquartierungen französischer Soldaten zu vermeiden.

11. Dezember 2011

Das Holz der hauptsächlich in China verbreiteten Chinesischen Douglasie wird vor allem für die Möbel- und Holzfaserherstellung verwendet.

10. Dezember 2011
Skelettrekonstruktion eines Dysalatosaurus

Bei Fossilien des Dysalotosaurus konnte wahrscheinlich der älteste Nachweis einer Virusinfektion geführt werden.

10. Dezember 2011
Qsicon lesenswert.svg

Die Hexenverfolgungen im Herzogtum Westfalen führten im 16./17. Jahrhundert zu über tausend Anklagen wegen Hexerei.

9. Dezember 2011
Photographie Jusserands in Seitenansicht sowie dessen Signatur

Der französische Diplomat und Literaturhistoriker Jean Jules Jusserand gewann 1917 den ersten Pulitzer-Preis in der Sektion Geschichte.

9. Dezember 2011

Nach der Trennung von einer Unterweltgröße baute Angie Sanclemente Valencia einen eigenen Drogenring auf, bei dem ausgesucht schöne Frauen Kokain schmuggelten.

8. Dezember 2011
Das Grabmal von Hugo Stinnes auf dem Friedhof

Patenschaften für Grabstätten auf dem denkmalgeschützten Altstadtfriedhof in Mülheim an der Ruhr berechtigen zur Beisetzung von bis zu vier Urnen im gewählten Grab.

8. Dezember 2011

Der ungarische Politiker Miklós Kozma organisierte im Sommer 1941 die Deportation tausender Juden, von denen die meisten wenig später dem Massaker vom Kamenez-Podolsk zum Opfer fielen.

7. Dezember 2011
Die Galathea als Ausschnitt aus einem Gemälde von Christoffer Wilhelm Eckersberg

Die Galathea war ein Dreimaster, mit dem im 19. Jahrhundert die erste Weltumseglung unter dänischer Flagge gelang.

7. Dezember 2011

Das Erbe Malte von Veltheims war Gegenstand des Verfahrens um den größten Restitutionsanspruch nach der Wende in der DDR.

6. Dezember 2011
Lichterprozession in der Basilika von Saint-Nicolas-de-Port

Mit der alljährlichen Lichterprozession Saint-Nicolas ehrt die Bevölkerung im lothringischen Saint-Nicolas-de-Port ihren Schutzheiligen Nikolaus.

6. Dezember 2011

Der an Schwarzen Rauchern lebende Bartwurm Riftia pachyptila besitzt weder Mundöffnung noch Darm und ist daher für sein Überleben vollkommen von symbiontischen Bakterien abhängig.

5. Dezember 2011
Die Silhouette des Denkzeichens

Das Denkzeichen Georg Elser erinnert an den wenig bekannten Hitlerattentäter, der auch in der offiziellen Gedenkkultur bis in die 1990er-Jahre kaum gewürdigt wurde.

5. Dezember 2011

Von Martin Luther und Günter Grass stammen die Texte für das Chorwerk Meissner Tedeum, das Erich Schmidt 1968 zur 1000-Jahr-Feier des Meißner Bistums dirigierte.

4. Dezember 2011
Ein Eichen-Wirrling

Die Fruchtkörper des Eichen-Wirrlings wurden als Kamm verwendet, um Pferde mit empfindlicher, zarter Haut zu striegeln.

4. Dezember 2011

Commentarius de vera et falsa religione von Ulrich Zwingli gilt als erste Schrift der Schweizer Reformation, die ein umfassendes und argumentatives Glaubensbekenntnis darstellt.

3. Dezember 2011
Empfangsgebäude des Bahnhofs Jamlitz, 2011

Der 1876 eröffnete und heute unter Denkmalschutz stehende Bahnhof Jamlitz erlangte in den 1940er Jahren Bedeutung durch Transporte von KZ-Häftlingen zum Ausbau eines nahe gelegenen Truppenübungsplatzes.

3. Dezember 2011

Als Silvio Berlusconi 1977 zum Cavaliere del Lavoro ernannt wurde, gab es noch nicht das Kriterium einer makellos gesitteten Lebensführung für die Auszeichnung.

2. Dezember 2011
Alexander Pearce (Bleistiftzeichnung)

Obwohl Alexander Pearce nach seiner Flucht aus einer Sträflingskolonie 1822 gestand, dass er zum Kannibalen geworden sei, glaubte dies zunächst niemand.

2. Dezember 2011

Christa Wolf schrieb mit ihrem Mann das Drehbuch zum DEFA-Film Fräulein Schmetterling, der – im Rohschnitt 1966 verboten – erst 2005 als Montage uraufgeführt wurde.

1. Dezember 2011
Innenansicht des Museums

Bei der Eröffnung des Nelson-Atkins Museum of Art in Kansas City 1933 stand ein Gebäudeflügel leer.

1. Dezember 2011

Die britische Rentnerin Ivy Bean hatte im Alter von 104 Jahren fast 5.000 Facebook-Freunde.